Header

Rheinlandliga, 5. Spieltag, Auswärtsspiel: TuS Mayen - SG Malberg

Dauerkarten für die Rheinlandliga-Saison 16/17 ab sofort erhältlich

Die SG Malberg/Rosenheim bietet ihren treuen Fans auch in der kommenden Saison wieder Dauerkarten für die Spiele der Rheinlandliga an.
Die Karten kosten 65,- EUR, für Frauen und Rentner reduziert sich der Preis auf 50,- EUR.

Bestellungen können bei jedem Vorstandsmitglied oder über die Kontaktadresse auf der Internetseite (per Mail) getätigt werden.

Bericht von der Jahreshauptversammlung (Update)

Fast 70 Vereinsmitglieder konnte Vorsitzender Rainer Zeiler zur Jahreshauptversammlung 2016 begrüßen. Zu Beginn der Sitzung wurden den verstorbenen  Mitgliedern Stefan Wisser und Michael Moll gedacht. Der Vorsitzende würdigte die Verdienste der beiden Sportkameraden.
Für Ihre langjährige Treue zum Verein wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft 21 Personen geehrt. Leider konnten nicht alle zu Ehrenden and er Versammlung teilnehmen.
Ein Vierteljahrhundert spielt der SV Malberg, nun in Spielgemeinschaft mit der DJK Rosenheim, überregional im Fußballverband Rheinland. Vorsitzender Rainer Zeiler betonte, dass der Aufschwung der Fußballabteilung unmittelbar mit dem Engagement der Familie Kuhlen verknüpft ist. Hierfür bedankte sich der Vorstand ausdrücklich bei Manfred und Renate Kuhlen. Die Verbundenheit zum Malberger Fußball setzt sich in Andreas und Tim Kuhlen fort. Beide sind als Schiedsrichter aktiv.



Vorne von links: 2. Vorsitzender Albert Gerhardus, Manfred und Renate Kuhlen, Erhard Müller (Schatzmeister SV), Sebastian Ermlich, Peter Linker, Vorsitzender Rainer Zeiler
2. Reihe: Helmut Gründeberg, Udo Nolde, Marco Reifenrath, Daniel Tiefenthal, Martin Hüsch
Folgende Jubilare konnten nicht anwesend sein: Lothar Hoffmann, Thomas Hüsch (Rosenheim), Musa Kaya, Renate Kohlhas, Annette Nauroth, Christian Nauroth, Friedhelm Radermacher, Peter Reifenrath, Hans-Georg Röttgen, Benjamin Seibert, Horst Semmelrogge


Gar 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein können Lothar Becker und Hubert Philipp aufweisen. Der Vorstand dankte den Beiden für ihre Treue, auch in schlechten Zeiten,  zum Verein. Neben einer Ehrenurkunde konnten sich die Geehrten über ein Weinpräsent freuen.
Zwei weitere Vereinsmitglieder sind bereits über 60 Jahre beim SV Rot-Weiss Malberg. Josef Solbach konnte krankheitsbedingt leider nicht an der Jahreshauptversammlung teilnehmen. Paul Moll, unser ehemaliger verdienstvoller Spieler, nahm die Ehrung des Vorstandes gerne entgegen.
Der Sportverein Malberg dankt allen Geehrten für Ihre Treue zum Verein.



Vorne von links: Hubert Philipp, Paul Moll, Lothar Becker, Schatzmeister Erhard Müller, 2. Vorsitzender Albert Gerhardus
hinten: Geschäftsführer Albert Hüsch, Vorsitzender Rainer Zeiler, Jugendleiter Martin Schneider

Im Bericht des Geschäftsführers Albert Hüsch wurde die gute sportliche Situation dargestellt: Die erste Mannschaft der SG Malberg/Rosenheim spielt aktuell in der höchsten Verbandsklasse, der Rheinlandliga. Die Saison 2014/15 wurde sehr erfolgreich mit dem 8. Tabellenplatz abgeschlossen. Die in der Kreisliga B spielende zweite Mannschaft befindet sich momentan auf dem 4. Tabellenplatz. Auch die dritte Mannschaft ist in der Kreisliga D auf gutem Kurs.

Kassierer Erhard Müller berichtete trotz gestiegener Kosten von einer guten Kassenlage. Der Vorstand wurde von den anwesenden Mitgliedern entlastet.

Vorsitzender Rainer Zeiler dankte allen anwesenden Mitgliedern, den Trainern, Schiedsrichtern, Sponsoren und Fördereren  für die Treue zum Verein.

Neuer Fanschal der SG Malberg/Rosenheim

Der Fanschal der SG Malberg/Rosenheim ist ab sofort verfügbar. Er kann bei den Heimspielen der SG zum Preis von 10,- EUR erworben werden.
Bestellungen können auch per E-Mail erfolgen