Header

Dauerkarten für die Rheinlandligasaison 2017/18 ab sofort erhältlich

Die SG Malberg/Rosenheim bietet ihren Mitgliedern und Freunden ab sofort wieder verbilligte Dauerkarten für die neue Saison an. Die Karte berechtigt zum Eintritt bei allen Meisterschaftsspielen.

Preise:

Vollzahler   = 65,- EUR

Vergünstigt = 50,- EUR

 

Dauerkarten können bei jedem Vorstandsmitglied oder unter svmalberg@t-online.de geordert werden.

 

1. Mannschaft: Es geht wieder los!

Nach einer Mini-Pause von gerad einmal 4 Wochen beginnt für unsere Mannschaft ab morgen schon wieder die schweißtreibende Vorbereitungszeit. Dann heißt es wieder Gas geben um am ersten Spieltag top fit in die neue Rheinlandliga Saison 2017/2018 gehen zu können. Diese startet ungewöhnlich früh bereits am letzten Juli Wochenende noch bevor die ersten Rheinlanpokal-Partien ausgetragen werden. Der vorläufige Spielplan wird Anfang/Mitte Juli erwartet. Sobald es nähere Infos dazu gibt werden diese umgehend eingestellt.

Wie nach jeder Saison gab es auch nach der letzten Runde ein paar Veränderungen im Kader. Zu den bereits angekündigten Abgängen von Robin Graf und Marvin Kohlhaas gesellte sich, entgegen mancher Meldung, bisher niemand dazu. Wobei man mit Blick in die Zukunft sagen muss, dass Markus Nickol nur noch im August zu Verfügung steht und dann für ein Jahr nach Kanada geht. Daher stoßen auch 5 Neuzugänge zu unserer Mannschaft.

Vom VfB Wissen wechselt Sebastian Zimmermann zu unserer SG. Sebastian hat seine Qualitäten schon in der Oberliga unter Beweis gestellt und bringt, trotz des noch relativ jungen Alters schon einiges an Erfahrung mit. Von der SG Müschenbach kommt der gebürtige Malberger Jan Nauroth zurück zu seinem Heimatverein. Jan ist ein pfeilschneller Angreifer, der immer wieder für Unruhe in der gegnerischen Hintermannschaft sorgt. Auch ein neuer Torhüter hat seinen Weg auf die Malberger Höhen gefunden. Der junge Louis Woller wechselt von der TuS Wied nach Malberg und will sich dort beweisen. Außerdem konnte unsere SG noch zwei hoffnungsvolle Nachwuchstalente aus der A-Jugend der SG Betzdorf verpflichten. Mit Jordi Frohn und Abass Jaber konnten ein Abwehr- und ein Mittelfeldmann für die Mannschaft gewonnen werden, die sich weiterentwickeln und in der Rheinlandliga Fuß fassen möchten. Wir wünschen allen Neuzugängen eine sportlich erfolgreiche Zeit und sagen Herzlich Willkommen bei der SG Malberg!!!

Im Rahmen der Vorbereitung wurden wieder diverse Testspiele vereinbart. Hier die Termine (Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben):

Samstag, 15.7.17, 17.00 Uhr:  Finale Kernhaus-Cup in Wallmenroth: SG Malberg/Rosenheim - SG 06 Betzdorf

Montag, 17.07.17: 19:300 Uhr:  Heimspiel gegen SG Müschenbach

Mittwoch, 19.07.2017: 19:30 Uhr: Heimspiel gegen FC Dorndorf

Samstag, 22.07.2017: Uhrzeit noch nicht bekannt, beim SV Schönenbach

Jahreshauptversammlung

Hiermit laden wir alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des SV „Rot-Weiß“ Malberg für Freitag, den 21.04.2017, 20.00 Uhr, in das Mehrzweckgebäude der Gemeinde Malberg ein.

 

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Eröffnung der Mitgliederversammlung
  3. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit
  4. Genehmigung der Tagesordnung
  5. Ehrungen
  6. Jahresbericht des Vorstands für das abgelaufene Kalenderjahr
  7. Finanzbericht des Kassierers
  8. Bericht der Rechnungsprüfer
  9. Aussprache über die Berichte
  10. Entlastung des Vorstandes
  11. Neuwahl des Vorstands
  12. Beratung und Beschlussfassung über die Anpassung der Mitgliedsbeiträge
  13. Satzungsgemäß gestellte Anträge
  14. Verschiedenes

Gemäß Satzung sind Anträge bis spätestens 14 Tage vor der Versammlung schriftlich oder mündlich beim geschäftsführenden Vorstand einzureichen.

 

Bericht von der Jahreshauptversammlung (Update)

Fast 70 Vereinsmitglieder konnte Vorsitzender Rainer Zeiler zur Jahreshauptversammlung 2016 begrüßen. Zu Beginn der Sitzung wurden den verstorbenen  Mitgliedern Stefan Wisser und Michael Moll gedacht. Der Vorsitzende würdigte die Verdienste der beiden Sportkameraden.
Für Ihre langjährige Treue zum Verein wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft 21 Personen geehrt. Leider konnten nicht alle zu Ehrenden and er Versammlung teilnehmen.
Ein Vierteljahrhundert spielt der SV Malberg, nun in Spielgemeinschaft mit der DJK Rosenheim, überregional im Fußballverband Rheinland. Vorsitzender Rainer Zeiler betonte, dass der Aufschwung der Fußballabteilung unmittelbar mit dem Engagement der Familie Kuhlen verknüpft ist. Hierfür bedankte sich der Vorstand ausdrücklich bei Manfred und Renate Kuhlen. Die Verbundenheit zum Malberger Fußball setzt sich in Andreas und Tim Kuhlen fort. Beide sind als Schiedsrichter aktiv.



Vorne von links: 2. Vorsitzender Albert Gerhardus, Manfred und Renate Kuhlen, Erhard Müller (Schatzmeister SV), Sebastian Ermlich, Peter Linker, Vorsitzender Rainer Zeiler
2. Reihe: Helmut Gründeberg, Udo Nolde, Marco Reifenrath, Daniel Tiefenthal, Martin Hüsch
Folgende Jubilare konnten nicht anwesend sein: Lothar Hoffmann, Thomas Hüsch (Rosenheim), Musa Kaya, Renate Kohlhas, Annette Nauroth, Christian Nauroth, Friedhelm Radermacher, Peter Reifenrath, Hans-Georg Röttgen, Benjamin Seibert, Horst Semmelrogge


Gar 50 Jahre Mitgliedschaft im Verein können Lothar Becker und Hubert Philipp aufweisen. Der Vorstand dankte den Beiden für ihre Treue, auch in schlechten Zeiten,  zum Verein. Neben einer Ehrenurkunde konnten sich die Geehrten über ein Weinpräsent freuen.
Zwei weitere Vereinsmitglieder sind bereits über 60 Jahre beim SV Rot-Weiss Malberg. Josef Solbach konnte krankheitsbedingt leider nicht an der Jahreshauptversammlung teilnehmen. Paul Moll, unser ehemaliger verdienstvoller Spieler, nahm die Ehrung des Vorstandes gerne entgegen.
Der Sportverein Malberg dankt allen Geehrten für Ihre Treue zum Verein.



Vorne von links: Hubert Philipp, Paul Moll, Lothar Becker, Schatzmeister Erhard Müller, 2. Vorsitzender Albert Gerhardus
hinten: Geschäftsführer Albert Hüsch, Vorsitzender Rainer Zeiler, Jugendleiter Martin Schneider

Im Bericht des Geschäftsführers Albert Hüsch wurde die gute sportliche Situation dargestellt: Die erste Mannschaft der SG Malberg/Rosenheim spielt aktuell in der höchsten Verbandsklasse, der Rheinlandliga. Die Saison 2014/15 wurde sehr erfolgreich mit dem 8. Tabellenplatz abgeschlossen. Die in der Kreisliga B spielende zweite Mannschaft befindet sich momentan auf dem 4. Tabellenplatz. Auch die dritte Mannschaft ist in der Kreisliga D auf gutem Kurs.

Kassierer Erhard Müller berichtete trotz gestiegener Kosten von einer guten Kassenlage. Der Vorstand wurde von den anwesenden Mitgliedern entlastet.

Vorsitzender Rainer Zeiler dankte allen anwesenden Mitgliedern, den Trainern, Schiedsrichtern, Sponsoren und Fördereren  für die Treue zum Verein.

Neuer Fanschal der SG Malberg/Rosenheim

Der Fanschal der SG Malberg/Rosenheim ist ab sofort verfügbar. Er kann bei den Heimspielen der SG zum Preis von 10,- EUR erworben werden.
Bestellungen können auch per E-Mail erfolgen